Zurück

Continental

Kundenreferenz

Mit herausragenden Systemen, Komponenten und Ingenieurleistungen für Fahrzeugsicherheit, Komfort und Antrieb hat sich die Division "Automotive Systems" des Continental-Konzerns eine Spitzenposition als Partner der internationalen Automobilindustrie gesichert. Zur Division gehören der Elektronikspezialist Continental Temic und Continental Teves als führender Hersteller elektronischer und hydraulischer Brems-, Stabilitäts- und Fahrwerkregelsysteme, elektronischer Luftfedersysteme und Sensorik.

Das A und O bei der prozessorientierten Arbeitsweise ist, "lebendige" Prozesse zu etablieren, die eine kontinuierliche Verbesserung durchlaufen. Ebenso wichtig ist es, Prozessinformationen schnell und übersichtlich allen Projektmitgliedern jederzeit zugänglich zu machen. Um diesen Anforderungen zu begegnen, haben Continental Temic und Continental Teves begonnen, die bestehenden Software-Entwicklungsprozesse zu vereinheitlichen und in zukünftigen Projekten über die verschiedenen Standorte hinweg einzusetzen. Professionelle Unterstützung erhielten wir dabei durch die Consultants von Method Park und das Prozessmanagement-Werkzeug Stages.

Continental

Continental Webseite